Media
rainbow
Dienstag - 22. März 2016

Covestro-Premiere auf der in-cosmetics Kosmetikmesse in Paris

Innovative Schönheitslösungen

Polyurethan-Filmbildner für Hautpflege und Sonnenschutz
more imagesdownload
Covestro hat Konzepte für eine neue Generation von Hautschutzmitteln entwickelt. Sie basieren auf dem Filmbildner Baycusan® C 1004 und schützen die Haut vor Umwelteinflüssen wie Feinstaub.

Auf der in-cosmetics vom 12. bis 14. April 2016 in Paris tritt Covestro, vormals Bayer MaterialScience, zum ersten Mal unter seinem neuen Namen auf. Unter dem Motto „Inventing Beauty Solutions For You“ stellt der Kosmetikbereich am Stand Nr. E55 innovative Schönheitslösungen mit Polyurethan-Rohstoffen der Marke Baycusan® vor.

Die Filmbildner haben sich als multifunktionale Rohstoffe für die Kosmetikindustrie etabliert – als 'The Beauty Enabler'. Sie sind innovativ, nachhaltig und vielseitig und ermöglichen viele neue Anwendungen, zum Beispiel in kosmetischen Formulierungen für Hautpflege- und Sonnenschutzmittel, für die Haarpflege und die dekorative Kosmetik.

Innovationspreis für den Schutz der Haut vor Umwelteinflüssen
Ein zunehmend wichtiges und immer aktuelleres Thema ist die wachsende Luftverschmutzung. Schadstoffe mit Teilchengrößen von 2,5 Mikrometern und weniger (PM 2,5), sogenannter Feinstaub, belasten vor allem die Luft in großen Städten und Megazentren. Sie bestehen aus einer Mischung von winzigen Feststoffpartikeln und Flüssigkeitströpfchen, die in der Luft verteilt sind. Diese Belastung hinterlässt Spuren auf der Haut, sie lässt junge und gesunde Haut vorzeitig altern.

Covestro hat diesen Trend frühzeitig erkannt und Konzepte für eine neue Generation von Hautschutzmitteln entwickelt. Sie basieren auf Baycusan® C 1004, das unter dem Namen „Polyurethane-35“ in der Internationalen Nomenklatur für Kosmetische Inhaltsstoffe (INCI) gelistet und in China registriert ist. Für die hervorragende Schutzwirkung des Filmbildners wurde das Unternehmen jetzt auf der Personal Care and Homecare Ingredients (PCHi) Messe in Shanghai mit einem Innovation Award ausgezeichnet.

Pflegeprodukte mit diesem Rohstoff bilden einen unsichtbaren, nicht okklusiven Film. Durch diese patentierte Schönheitslösung werden die Poren rein gehalten, die Haut wird wie durch eine unsichtbare Barriere vor Feinstäuben geschützt.

Für eine wirkungsvolle Hautpflege und einen schönen Teint
Ein weiterer Inhaltsstoff für Hautpflegemittel ist der Filmbildner Baycusan® C 1000. „Davon können Tagespflege-Produkte wie Feuchtigkeitscremes profitieren, aber auch Kosmetik-Produkte zur Behandlung von Akne, Hautpigmentierung und Falten“, sagt Dr. Paula Rodrigues, Leiterin des Bereichs Kosmetik bei Covestro. „In Formulierungen mit Hyaluronsäure, Ascorbyl-Glucosiden, Retinol oder Salicylcsäure konnten wir nachweisen, dass unser Rohstoff dank der kontrollierten Freisetzung der Wirkstoffe bei der Filmbildung deren Wirkung verstärkt. Das Ergebnis ist eine sanfte Haut, die weiterhin atmet.“

Fältchen und Hautunreinheiten können unangenehm auffallen, vor allem bei starkem Hell-Dunkel-Kontrast. Hautpflegeprodukte mit einem Anteil von fünf Gewichtsprozent Baycusan® C 1005 erzeugen einen Weichzeichnereffekt auf der Haut. Anhand von Messungen der optischen Eigenschaften konnte das Kosmetikteam von Covestro nachweisen, dass das Licht gleichmäßig gestreut wird. Der Teint wird ebenmäßiger und frischer, die Haut sieht natürlich aus und glänzt nicht, dank der zusätzlichen Wirkung von Baycusan® C 1005.

Sonnenschutzmittel mit innovativen Texturen
Hochwirksame Sonnenkosmetik mit hoher Wasserbeständigkeit, die auch auf nasser Haut einen unsichtbaren Film bildet, steht bei Verbrauchern hoch im Kurs. Mit dem neuen ethanol-basierten Polyurethan-Filmbildner Baycusan® C 2000 hat Covestro genau das richtige Produkt für diese Anforderungen entwickelt. Damit formulierte Sprays, Gele und Öle lassen sich leicht verteilen und vermitteln ein angenehmes Hautgefühl. Schon eine geringe Zugabe von Baycusan® C 2000 zu den Formulierungen führt zu einer deutlichen Erhöhung des Lichtschutzfaktors und zu einer hervorragenden Wasserbeständigkeit.


Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 12,1 Milliarden Euro im Jahr 2015 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Covestro, vormals Bayer MaterialScience, produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2015 rund 15.800 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, welche die Covestro AG in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Covestro-Website www.covestro.com zur Verfügung. Covestro übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.