Media
rainbow
Mittwoch - 20. Juni 2018

Covestro engagiert sich in der Nachbarschaft

Hilfsaktion im Pilgerheim

more imagesdownload
Startklar: Beate Jakobs, Bereichsleiterin Wohnen, (links) begrüßte die Covestro Mitarbeiter.

In einer spontanen Hilfsaktion haben zehn Covestro Mitarbeiter die Aufräumarbeiten im Pilgerheim Weltersbach in Leichlingen unterstützt. Die Mitarbeiter aus Leverkusen und Dormagen räumten am Montag vier stark beschädigte Wohnungen aus und entsorgten Schlamm, der in Folge von Starkregen in zwei der vier Wohnungen eingedrungen war.

Ausgerüstet mit Gummistiefeln, Besen und Handschuhen haben die Covestro Mitarbeiter nach einer Einweisung von Beate Jakobs, Bereichsleiterin Wohnen, gemeinsam Schränke auseinandergebaut, Möbel herausgetragen und Schlamm geschippt. „Der Tag gestern hat bei uns allen mächtigen Eindruck hinterlassen – und ebenso mächtigen Muskelkater“, sagt Michael Glawe, einer der freiwilligen Helfer von Covestro. „Wir freuen uns, dass wir als Team in unserer Nachbarschaft helfen konnten.“

Das Pilgerheim Weltersbach ist ein Seniorendorf, in dem etwa 500 Personen leben – etwa die Hälfte als Mieter einer eigenen Wohnung und die andere Hälfte in der vollstationären Pflege im Heimbereich. Ein Großteil des Heims wurde am zweiten Juni-Wochenende in erheblichem Umfang beschädigt und muss nun aufwendig wieder in Stand gesetzt werden. Gründe dafür waren ein starkes Unwetter, das den Weltersbach hat über die Ufer treten lassen, sowie ausgedehnte Maisfelder in den angrenzenden Hängen. Ein Großteil der Gebäude wurde überschwemmt und Schlamm in die Gebäude getragen. Beate Jakobs zeigte sich dankbar für die Unterstützung: „Vielen Dank an alle, die mit angepackt haben. Sie waren uns eine große Hilfe.“

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,1 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2017 rund 16.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/Covestro

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.