Media
rainbow
Freitag - 16. Dezember 2016

Ausbildung bei Covestro lohnt sich

Garantierte Übernahme für Azubis

more imagesdownload
Gute Nachricht für die Auszubildenden beim Werkstoffhersteller Covestro. Er garantiert seinen Azubis in Deutschland ab sofort die Übernahme in eine unbefristete Anstellung.

Der Leverkusener Werkstoffhersteller Covestro garantiert seinen Auszubildenden in Deutschland ab sofort die Übernahme in eine unbefristete Anstellung. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Unternehmensführung und Betriebsrat am 16. Dezember 2016. Sie gilt bis zum Einstellungsjahr 2020 für die Gesellschaften des Personalverbunds des Unternehmens. Dazu zählen die Covestro Deutschland AG, die Covestro Brunsbüttel Energie GmbH sowie die Covestro First Real Estate GmbH.

„Wir bilden bei Covestro derzeit 440 qualifizierte und engagierte junge Menschen aus. Die garantierte Übernahme ist ein Zeichen unserer Wertschätzung, denn wir möchten den Berufsstartern schon bei Abschluss des Ausbildungsvertrages eine langfristige Perspektive geben“, sagt Frank H. Lutz, Finanzvorstand und Arbeitsdirektor von Covestro. Sowohl die Auszubildenden als auch das Unternehmen könnten mit der Übernahmegarantie für die Zukunft planen. „Wir werden mit der neuen Vereinbarung auch dem Wandel der Altersstruktur in der Organisation entgegenwirken“, fügt er hinzu. „Wir hoffen, dass wir damit für Schüler noch attraktiver werden.“

Die Auszubildenden werden ab sofort und bis zum Einstellungsjahrgang 2020 nach Abschluss der Ausbildung in eine Anstellung bei Covestro übernommen. „Die Vereinbarung ist ein großer Erfolg und ein wichtiges und richtiges Signal für die Zukunft von Covestro. Uns liegt auch am Herzen, dass ehemalige Auszubildende von dieser Vereinbarung profitieren. Deshalb prüfen wir jetzt gemeinsam mit dem Personalbereich die Übernahme der aktuell befristet übernommenen Ausgebildeten“, sagt Petra Kronen, Covestro Gesamtbetriebsratsvorsitzende.

Covestro bietet im naturwissenschaftlichen, technischen und kaufmännischen Bereich 14 Einstiegsmöglichkeiten an. Jedes Jahr beginnen an den deutschen Standorten des Unternehmens mehr als 180 Schulabgänger eine Ausbildung. Bewerbungen sind über die Karriereseite von Covestro möglich.

https://www.karriere.covestro.de/de/schueler/ausbildung


Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 12,1 Milliarden Euro im Jahr 2015 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Covestro, vormals Bayer MaterialScience, produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2015 rund 15.800 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, welche die Covestro AG in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Covestro-Website www.covestro.com zur Verfügung. Covestro übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.