Media
rainbow
Donnerstag - 22. September 2016

Covestro entwickelt zuverlässigen UV-Schutz für Kunststoff-Composites

Der Sonne entgegen

Viele Möglichkeiten für Außenanwendungen
more imagesdownload
Auf der K 2016 stellt Covestro die neue Polyurethanmatrix Desmocomp® für Composites mit sehr guter UV-, Bewitterungs- und Chemikalienbeständigkeit vor. Sie ist aufgrund dieser Eigenschaften für Außenanwendungen bestens geeignet. Ein Beispiel sind Seitenteile der neuen System-Unit von Sortimo, in der sich die Ladung auf Pick-Ups und Pritschenfahrzeugen gut verstauen lässt.

Hohe Festigkeit und ein geringes Gewicht eröffnen Composites vielseitige Einsatzmöglichkeiten in zahlreichen Anwendungen und Branchen, auch als Ersatz für konventionelle Materialien wie Metall oder Holz. Auf der Kunststoffmesse K 2016 präsentiert Covestro innovative und nachhaltige Lösungen mit faserverstärkten Polyurethanen und Polycarbonaten. Um die Vorteile von Verbundwerkstoffen vollständig auszuschöpfen, müssen die Fasern mit dem bestmöglichen Matrixmaterial kombiniert werden. Aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften gewinnen Polyurethane dafür immer mehr an Bedeutung.

Auf der K 2016 stellt Covestro eine neue Polyurethanmatrix für Composites mit sehr guter UV-, Bewitterungs- und Chemikalienbeständigkeit vor. Desmocomp® basiert auf aliphatischen Isocyanaten und ist aufgrund dieser Eigenschaften für Außenanwendungen bestens geeignet. Zusätzliche Maßnahmen zum Oberflächenschutz wie beispielsweise Beschichtungen, UV-Absorber, UV-stabile Matten oder Folien sind nicht mehr erforderlich.

Vorteilhafte Eigenschaften
Der neue Matrixwerkstoff kann äußerst kostengünstig verarbeitet werden. Als besonders vorteilhaft erweisen sich dabei die lange Topfzeit und anschließende schnelle Aushärtung des Produkts. Darüber hinaus zeichnet sich Desmocomp® wie andere Polyurethan-Werkstoffe durch hohe Reaktivität, einstellbare Viskosität und hervorragende Klebkraft aus. Es benetzt die Glasfasern von Composites sehr gut und verleiht ihnen dadurch eine hohe und dauerhafte Festigkeit. Anti-Graffiti-Eigenschaften und ein guter Flammschutz der Composites runden das Profil ab.

Die genannten Vorteile bieten vielversprechende Perspektiven für den Einsatz von Desmocomp® in verschiedenen Außenanwendungen. Ein aktuelles Beispiel ist die Ausstattung leichter Nutzfahrzeuge. Covestros Entwicklungspartner Sortimo International GmbH präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeugmesse vom 22. bis 29. September in Hannover Composite-Teile, die aus dem neuen Matrixmaterial hergestellt wurden.

Diese kommen als Seitenteile der neuen Sortimo System-Unit zum Einsatz, die sich durch hohe Stabilität, Robustheit und eine wetterfeste Bauweise auszeichnet und so eine ideale Möglichkeit zum Verstauen auf Pick-ups und Pritschenfahrzeugen darstellt.

Besuchen Sie uns auf der Kunststoffmesse K 2016 vom 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf, Halle 6, Stand 75 A. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.k2016.covestro.com/.

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 12,1 Milliarden Euro im Jahr 2015 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Covestro, vormals Bayer MaterialScience, produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2015 rund 15.800 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, welche die Covestro AG in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Covestro-Website www.covestro.com zur Verfügung. Covestro übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.